Dub Fx

Noch ein Künstler den ich seit 2010 immer weiter höre! Dub Fx. Er kommt ursprünglich aus Australien. Er reist mit seiner reizenden Freundin FlowerFairy und einer Loop-Maschine durch die Welt. Er nimmt sich selber auf, verwendet die Soundelemente und macht daraus ein Stück. Hört sich einfach an dieses loopen. Wenn man noch singen und beatboxen kann….

Auf den Strassen der Welt stellt er seine Musik vor. Ich finde dieses Verständnis für Musik nur begnadet! Er scheint an einem neuen Album zu arbeiten….er schwört es schon mal! 😉

Live durfte ich ihn auch schon erleben, nicht auf der Strasse sondern bei einem richtigen Konzert! Im Underground in Köln. Müsste 2010 gewesen sein! Dieses Jahr im Juli war er wieder in Köln. Eine Nummer größer in der Live Musik Hall. Leider konnt ich nicht dabei sein…ein ander mal mit dem neuen Album dann!

Jetzt bomb´ ich einfach paar Videos von dem guten Mann und seiner Musik.

auf der Straße

mit neuer Gitarre

—-

Advertisements

Max Herre und Megaloh

Max Herre hat ein neues Album und es ist gut…ich habe mir die Deluxe Version zugelegt und sie rauf und runter gehört. Den Konzerttermin am 17.10.2012 in Köln haben wir dann wahrgenommen! Es war gigantisch. Die Bühnenkulisse war ein Schuppen, wo der DJ drin stand. Und links und rechts davor war die Band aufgebaut. Absoluter Abreisser war Megaloh davor. Ich freue mich mehr von ihm zu hören! Eine große Hoffnung!

Aber seht selbst wie es war ich habe Videos hochgeladen…kann sein das ihr mich hört oder ich was wackel…aber bei Exclusivinterview hält mich nichts mehr….eine Offenbarung dieses Lied und lange in meinem Herzen.

Sneakerness 2012

Es ist eine Messe für Turnschuhe. Händler und Privatpersonen können dort kaufen und verkaufen.

Das erste Mal fand sie 2008 in Bern statt. Das erste Mal war sie 2010 in Köln und letztes Jahr war ich das erste Mal da im Rhein Forum Köln. Da hat ich mir die Nike SB Dunk High „Denim“ gegönnt. Ich liebe sie immer noch.

Dieses Jahr (06.-07-10.2012) war es im Barthonia Forum, Ehrenfeld. Die Schlange davor war schon ein wenig länger als im Jahr davor. Die Atmosphäre drinnen war locker und man ist direkt im Geschehen, wenn man will kann man eine Leinwand bemalen. Und überall Schuhe. Klamotten. An einem Stand konnte man sich Stoff aussuchen und eine Cap vor Ort nähen lassen. Ein Mini in Camouflage! (Traum!) Michael Jordan Zimmer! Schuhe! Bling-Bling Nike!IMG_0281IMG_0257       IMG_0262IMG_0282

Einmal in den Händen halten durfte ich ihn den Nike Air Yeezy. Was für ein geiler Schuh!IMG_0289

Einen Mann habe ich nach seinen Schuhen gefragt, die gab es nicht auf der Messe. Es waren Supra Falcon Caramel. Die kosten 160 Euro. Bezahlbarer wie die Yeezy. Der Supra Stand war aber auch mau…

Diesmal habe ich mir Schuhe von Djinns ( http://www.djinns.eu/startseite.html ) und Socken von Fussvolk ( http://www.fussvolk.com/home.html ) gekauft.Djinns

Beides Marken Made in Germany! Nächstes Jahr steht noch nicht fest wo, aber ich werde wieder da sein!