In der Weihnachtsbäckerei…

….lange schon nichts mehr geschrieben. Ich hatte einfach kein Interesse und anders um die Ohren….nun vollgepumpt mit Antibotika…ich schwebe in anderen Sphären. Ich vertrag die Dinger einfach nicht. Am Wochenende habe ich etwas geräumt und meine Backutensillien sortiert. Der Krokant war nicht mehr lange haltbar. Da ich eh Plätzchen machen wollte, habe ich nach Krokantplätzchen gesucht und wurde fündig auf www.kuechengoetter.de.

Das Rezept ist wirklich simpel. Ich würde beim nächsten mal allerdings die Butter nicht mehr warm machen und wieder warten bis sie abgekühlt ist sondern einfach schöne Butter mit zimmertemperatur benutzen. Dann noch weniger Zucker entweder 15g, direkt 25g oder irgendwas dazwischen. Der Krokant ist schon karamellisiert und nachher kommt noch der Puderzucker hinzu….ein wenig zu süß sind sie für mich.

Foto-41

 

Für Kringel hätte ich eh keine richtige Form gehabt und meine Batman, Anker, Sterne Austechfiguren hatte ich gekauft und nicht benutzt. Anker und Batman müssten von amazon sein. Hatte nie welche in den Läden gesehen und so irgendwann den Rappel bekommen, sowas im Internet bestellen zu müssen….es war eine gute Idee!Foto-42

 

Mal schauen, ob ich noch mehr in der Weihnachtsbäckerei schaffe oder einfach Ostern noch mal Kekse/Plätzchen machen oder auch ausser der Saison…..ich mag Vanille-Kiperl, Schwarz-Weiss-Gebäck, Spritzgebäck, bunte Austechkekse mit Zitronenglasur und und und…..

Advertisements