Fette Kuh

nein, keine Beleidigung…der dickste Hamburgerladen in dem ich bisher war.

Foto-23Seit 2011 in der Kölner Südstadt auf der Bonner Strasse! Wer hin gehen möchte, sollte ein bisschen Geduld mitbringen. Es steht immer eine wartende Meute draussen. Wie lang die Schlange ist, muss man abwägen. Bestellen konnten wir diesmal recht schnell, haben dann aber 20-30 min auf den Burger gewartet. Da hat man Zeit für ein Bierchen und Ausschau nach einem Platz zu halten. Man kann draussen oder drinnen sitzen. Groß ist es nicht wirklich und eher ein Imbiss-Charme. Aber Deluxe!

Foto-19Das Warten lohnt sich! Es fängt schon bei den Pommes an…selbstgemacht mit der Schale dran! Das letzte Mal bei Mama gegessen…dazu kann man sich 2 verschiedene Saucen aussuchen! Die Zutaten sind alle frisch und aus der Region. Das Fleisch wird vor Ort gewolft und die Brötchen sind vom Bäcker!

Wir hatten den BBQ Bacon Burger mit karamellisierten Zwiebeln….sabber…120g…es gibt auch 200g!

Foto-21 Foto-22Foto-20 Es gibt verschiedene Variationen und Größen! Sogar ein Naked Burger…ohne das Brötchen. Jede Woche gibt es einen anderen Burger! Die kann man auf deren Facebook Seite bewundern.

Es ist schon besser, dass ich nicht in der Nähe wohne, denn ich könnt glatt schon wieder einen Burger von der Fetten Kuh essen!!!

Burger auf höchster Qualität!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s